logo



Unsere nächste Veranstaltung ist der



10. Open Air Sommer-Film 2018

Sonnabend, 01. September 2018, ca. 20 Uhr



im Rathauspark Bergedorf

Der Film beginnt, wenn es dunkel genug ist.

die Lucky Devils spielen ab 19 Uhr


Welcher Film wird gezeigt?

Darüber stimmt das Bergedorfer Publikum zuvor ab und wählt mit Mehrheit aus drei Titeln den Bergedorfer Sommer-Film.



Die Vorschläge:

- Monsieur Piere geht online
- Nichts zu verzollen
- Dieses bescheuerte Herz

Gezeigt wird der Film wie immer auf der Freilichtbühne im Rathauspark.






Open Air Kino 2018

Es ist ein kleines Jubiläum, denn wir zeigen zum 10. Mal einen Film im Rathauspark in Bergedorf. Der erste Film 2009 hieß: "Willkommen bei den Sch' tis". Daran knüpft sich der ebenfalls vorgeschlagene Film aus dieser Reihe " Nichts zu verzollen" an, den wir aus diesem Grund mit vorschlagen.



Musikalisches Vorprogramm ab 19 Uhr:

Lucky Devils

Die LUCKY Devils sind eine Rock und Bluesband aus Schwarzenbek und wurde vor 15 Jahren gegründet. Die jetzige Formation spielt seit drei Jahren zusammen.

Wir sind (von links nach rechts):
Siggi Krei - Gitarre, Gesang, Bluesharp
Peter Kruschel - Gitarre, Gesang
Wolle Flensky - Schlagzeug
Peter Horbach - Bass, Gesang





Die Filmvorschläge




Willkommen bei den Sch´tis“ hieß der 1. Open-Air-Sommerfilm 2009. Das Filmteam von damals stellt sich nun 2018 zur Wahl mit „Nichts zu verzollen“.

Eine wahre, zum Lachen und Weinen schöne Geschichte: Herzkino im wahrsten Sinne!

Französisches Kino vom Feinsten gelingt dem Regisseur Stéphane Robelin mit seiner neuen Liebes- und Verwechslungskomödie. In der Hauptrolle flunkert sich der unverbesserliche Pierre als hinreißender Charmeur und Cyrano der Datingcommunity durch halb Europa. Haarscharf geschliffene Dialoge, die große Lachlust verbreiten, und ein wunderbares Ensemble, dem der Spaß anzusehen ist, sorgen für eine herrlich neuzeitliche Komödie der Irrungen.

Der Grenzübergang zwischen Belgien und Frankreich ist ein beschaulicher Landstreifen, so sollte man im politisch vollkommen entspannten Klima der 1990er meinen! Das sieht der auf belgischer Seite postierte Zollbeamte Ruben Vandevoorde (Benoît Poelvoorde) jedoch ganz anders. Der grimmige Geselle setzt alles daran, seinen Nachbarn den Tag zu vermiesen und die Grenzüberschreitungen zu behindern. Seinen friedliebenden französischen Kollegen Mathias Ducatel (Dany Boon) ärgern die hinterhältigen Boykottversuche, sehr zum Erstaunen der Dorfbewohner, jedoch eher weniger. Grund für diese Toleranz: der gutmütige Zöllner Mathias hat sich in Rubens Schwester verliebt.

Lenny (Elyas M‘Barek) führt ein unbeschwertes Leben. Feiern, Geld verprassen und auch mal den Sportwagen seines Vaters (Uwe Preuss) im Pool versenken, derartige Dinge stehen bei dem 30-jährigen Sohn eines Herzspezialisten an der Tagesordnung. Als Daddy ihm die Kreditkarte sperrt, hat Lenny nur eine Chance, sein altes Luxusleben wieder zurückzubekommen: Er muss sich um den schwer herzkranken 15-jährigen David (Philip Noah Schwarz) kümmern. Welten prallen aufeinander, denn Lenny hilft dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David bei all den Dingen, die dieser schon immer erleben wollte – er sorgt für den ersten Kuss, lässt David einen Sportwagen fahren und nimmt ihn mit auf seine erste Party. Bald stellt der sonst so verantwortungslose Lenny fest, dass David ihm immer mehr ans Herz wächst und die beiden eine tiefe und bedeutende Freundschaft aufbauen.



Wenn Sie mit abstimmen möchten welcher Film gezeigt wird, klicken Sie auf den gewünschten Film:

(Sie werden zu ihrem eigenen Mailprogramm weitergeleitet, es werden keine Daten auf dieser Webseite gespeichert)





1. Monsieur Piere geht online

2. Nichts zu verzollen

3. Dieses bescheuerte Herz





info@openair-bergedorf.de oder telefonisch 040-724 38 30 (Ute Becker-Ewe)

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Bezirksamts Bergedorf und der Volksbank Stormarn.

Logo Bergedorf


Informationen in eigener Sache


Wer wir sind

Wir sind der Verein Open Air-Bergedorf e.V., eine kleine Gruppe kulturinteressierter Bergedorferinnen und Bergedorfer.



Was wir wollen

Unser Ziel ist, die Freilichtbühne im Rathauspark für kulturelle Aktivitäten wiederzubeleben. Hierzu gehören Veranstaltungen, die mit wenig finanziellem Aufwand durchführbar sind, z.B. Musikdarbietungen, Lesungen oder Theater.

Adressaten unserer Aktivität sind vor allem Gruppen aus Bergedorf und Umgebung, die bereit sind, ohne Gage aufzutreten.



Was wir machen

Wir führen seit 2009 neben dem jährlichen Open Air Kino einen Poetry Slam durch. Außerdem haben wir am 27. Juni 2010 mit „picnic a capella“ einen Nachmittag mit vier Chören durchgeführt.




Wo finden die Veranstaltungen statt

Die Vorführungen finden auf der Freilichtbühne im Rathauspark statt. Zu erreichen mit dem Bus 235 bis Rathaus Bergedorf -
oder ganz einfach zu Fuß.

Skizze Weg



Was ist zu beachten !

Drei Filme stehen zur Wahl, Sie können Abstimmen welche Filme gezeigt werden - hierzu gibt es Hinweise zur jeweiligen Veranstaltung .

Bitte auch die Lokalpresse beachten!


Popcorn und Getränke sind vor Ort erhältlich. Sitzgelegenheiten bitte mitbringen.



Mitstreiter/innen gesucht!

Wollen Sie mitmachen und helfen, dass die nächsten Veranstaltungen ein Erfolg werden?

Wollen Sie und Ihr Ensemble selbst einmal auftreten?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf! info@openair-bergedorf.de

040 – 724 38 30 (Ute Becker-Ewe)






Welche Filme wurden bereits gezeigt !

Willkommen bei den Sch´tis“

Fack yu Göthe

Lang lebe Ned Divine!“

Kleine Wahre Lügen“

Fasten auf Italienisch“

Ziemlich beste Freunde

Soul Kitchen

mein herz tanzt

Ein Dorf sieht schwarz“



Die Veranstaltung wurde gefördert aus Mitteln des Bezirksamts Bergedorf. An dieser Stelle auch ein Dank an die vielen Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen !






Welche Veranstaltungen gibt es noch!

Poetry Slam

Poetry Slam ist ein Literaturwettbewerb, bei dem Autoren mit kurzen Texten um die Gunst der aktiven Zuschauer buhlen. Jeder, der gerne schreibt und einen ca. 5 minütigen Text vortragen kann, darf mitmachen!

Beachten Sie bitte unsere Programmhinweise!

---

Sieger 2018

10. Bergedorfer Poetry Slam vom 16.06.2018, Sieger war Luke Monis



Pressemitteilung 2017

Aus der Historie des Slams





Freilichtbühne im Rathauspark

damals und heute

Bühne alt Bühne-NEU

Impressum

Logo Bergedorf

nach oben